London ist ein Paradies für alle Shopaholics. In keiner anderen europäischen Metropole findest du so viele unterschiedliche Geschäfte und Märkte wie in London. Von edlen Boutiquen über Modeketten bis hin zu hippen Märkten und außergewöhnlichen Szeneläden – beim Shopping in London wird jeder fündig! Im Folgenden findest du die 14 beliebtesten und angesagtesten Shopping-Meilen von London.

1. Oxford Street

Die Oxford Street steht beim Thema Shopping ganz weit oben. Neben den gängigen Modeketten wie Monsoon, Topshop und Zara beherbergt die Oxford Street auch mehrere große Kaufhäuser, darunter Debenhams, John Lewis, Marks and Spencer und das berühmte Selfridges. Darüber hinaus befinden sich in der Oxford Street diverse Schuh- und Souvenirläden. Seit einigen Jahren sammeln sich am Marbel-Arch-Ende der Straße die Menschenmassen rund um den Primark-Laden. Dieser bietet sehr günstige modische Kleidung und zieht vor allem junge Leute in Scharen an.

Haltestellte: Oxford Street, Marbel Arch oder Tottenham Court Road

2. Regent Street

Die Regent Street geht von der Oxford Street ab und endet am Piccadilly Circus. Hier findest du vor allem Geschäfte der mittleren Preisklasse – darunter die Modegeschäfte Jaeger, REISS, Michael Kors, COS, Burberry, GAP, Hollister, Kate Spade und Karen Millen. Zudem befinden sich in der Regent Street einige der berühmtesten Geschäfte der Stadt wie Hamleys und Liberty. Ganz in der Nähe liegt die historische Jermyn Street, die vor allem für luxuriöse Herrenausstatter bekannt ist.

Haltestellte: Piccadilly Circus oder Oxford Street

3. High Street Kensington

Wem der Trubel in der Oxford Street zu viel ist, kann auf die High Street Kensington ausweichen. Hier findest du viele der Geschäfte aus der Oxford Street wieder – darunter Uniqlo, Clarks und Zara. Neben den großen Modeketten befinden sich in der High Street Kensington zudem kleinere Boutiquen und einige Läden der mittleren Preiskategorie wie L.K. Bennett und Hobbs.

Haltestelle: High Street Kensington

4. Covent Garden

In den Boutiquen und Läden von Convent Garden finden Sie hippe Mode und ausgefallene Geschenke für Ihre Familie und Freunde. In der Neal Street kannst du dich über die neuesten Modetrends informieren und im Covent Garden Market nach handgefertigten Schätzen stöbern. Lass dir auch auch die Floral Street, Monmouth Street, St. Martin‘s Courtyard, Shorts Gardens, Seven Dials und Neal‘s Yard nicht entgehen!

Haltestelle:
Convent Garden

5. Camden Market

Ein Shopping-Erlebnis der etwas anderen Art bieten dir die Camden Markets, die aus mehreren Märkten bestehen: Camden Lock, Stables Market, Camden Lock Village, Main Street, Buck Street und Inverness Street. Am interessantesten sind Camden Lock und der Stables Market, der in ehemaligen Pferdeställen untergebracht ist. Auf den Märkten und entlang der Main Street findest du Tattoo-Studies, ausgefallene Läden und viele Marktstände mit allerlei Selbstgemachten und Skurrilem. Hier kannst du dir bei deinem Shopping-Bummel ein indisches Curry gönnen oder zur Entspannung Shisha rauchen.

Haltestelle: Camden Town

6. Notting Hill

Das Trendviertel zieht vor allem Künstler und Intellektuelle an und ist für den Notting Hill Karneval bekannt. In Notting Hill findest du kleine Läden mit Vintage-Kleidung, Antiquitäten, Büchern und Biolebensmitteln. Ein weiteres Highlight ist der Portobello Road Market, auf dem Händler von Montag bis Freitag an ihren Ständen Lebensmittel anbieten. Samstags findest du auf dem Markt zudem Second-Hand Kleidung und kannst mit etwas Glück ein Vintage-Schnäppchen ergattern.

Haltestelle: Notting Hill Gate

7. Knightsbridge: Harrods

Solltest du bei deinem Shopping-Bummel durch London vor allem hochkarätigen Geschäfte und Kaufhäuser im Auge haben, wirst du in Knightsbridge und der Brompton Road fündig. Die Gegend ist vor allem für Harrods und Harvey Nichols bekannt. Auf der Sloane Street findest du zudem Designer-Kleidung und Edelboutiquen wie Ted Baker.

Haltestelle:
Knightsbridge (Harrods) oder Sloane Square

8. Savile Road

Die Savile Row ist weltweit berühmt für das britische Maßschneiderhandwerk und beherbergt bekannte Namen wie Gieves & Hawkes, H Huntsman & Sons und Ozwald Boateng. Auch der Erfinder des Smokings, Henry Poole & Co, schneidert noch heute in Hausnummer 15. Abercrombie & Fitch ist zwar kein Maßschneider, befindet sich aber ebenfalls in der Savile Road.

Haltestellte: Oxford Street oder Piccadilly Circus

9. Westfield London

Gerade bei schlechtem Wetter ist das Einkaufszentrum Westfield London eine echte Alternative zur Oxford Street und anderen Shopping-Meilen. Hier kannst du bummeln, einkaufen, essen und dich mit deinen Freunden treffen. Unter dem spektakulären Glasdach findest du Kaufhäuser wie Marks & Spencer, eine Vielzahl an Modegeschäften, Luxusmarken und eine große Auswahl an Restaurants.

Haltestelle:
Shepherd’s Bush, Shepherd’s Bush Market oder Wood Lane

10. Bond Street & Mayfair

Im Nobelviertel Mayfair wohnen die reichsten Einwohner Londons. Kein Wunder, dass sich hier mit der Bond Street auch die exklusivste Einkaufsstraße der Stadt befindet. Der perfekte Ort für einen extravaganten Shopping-Nachmittag oder einen Schaufensterbummel, sollte das nötige Kleingeld für ersteres fehlen. Im exklusivsten Shopping-Viertel Londons findest du große Namen wie Burberry, Louis Vuitton und Tiffany. Mit etwas Glück läuft dir hier vielleicht auch der ein oder andere Promi über den Weg.

Haltestelle:
Bond Street

11. Carnaby Street

Die Carnaby Street und die 13 Straßen rund herum gelten als Geburtsort der Mode der Sechziger Jahre. Hier findest du mehr als 150 Marken und über 50 unabhängige Restaurants und Bars. Durchquere den Bogen, das Wahrzeichen der Straße, durchstöbere die zahlreichen unabhängigen Boutiquen und entdecke traditionsreiche Marken und aufstrebende Designer. Ebenfalls sehenswert ist der Kingly Court, der sich ganz in der Nähe befindet.

Haltestellte: Piccadilly Circus oder Oxford Street

12. Kings Road

Die King‘s Road ist der perfekte Ort für einen entspannten Shopping-Nachmittag. Hier findest du eine bunte Mischung aus trendigen Boutiquen, Designerläden, Modegeschäften sowie ein vielseitiges Angebot an Restaurants und Bars. Vergiss nicht, den Vivienne Westwood Shop zu besuchen! Hier nahm in den Siebzigern die Punk-Bewegung ihren Ursprung.

Haltestelle: Sloane Square

13. Westfield Stratford City

Ein Shopping-Erlebnis der Superlative bietet dir Westfield Stratford City, das größte städtische Einkaufszentrum in Europa. Es liegt etwas außerhalb des Zentrums, direkt neben dem Queen Elizabeth Olympic Park. Hier findest du Geschäfte aller Preisklassen.

Haltestelle: Stratford oder Stratford International

14. Canary Wharf

Canary Wharf ist eigentlich für seine vielen Banken und Hochhäuser berühmt. Hier befindet sich aber auch ein großartiges Einkaufszentrum mit mehr als 120 Geschäften, darunter große Modeketten wie Zara oder Brands wie Hugo Boss. Besonders entspannt kannst du hier am Wochenende shoppen, wenn die Banken und Firmen geschlossen haben.

Haltestelle: Canary Wharf

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn!

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox: