Wer London besucht, sollte nicht nur die Sehenswürdigkeiten der Stadt besichtigen und in der Oxford Street einkaufen gehen, sondern sich am Abend auch eines der vielen Musicals der Stadt ansehen. Keine andere europäische Stadt bietet eine so große Auswahl an Theaterstücken und Musicals. Hier wird entschieden, welches Stück europaweit den Siegeszug antreten darf und welches scheitert. Im Folgenden findest du eine Übersicht der derzeit 8 angesagtesten Musicals in London.

1. Aladdin (Prince Edward Theatre)

Das farbenprächtige Musical Aladdin basiert auf der gleichnamigen Disney-Verfilmung und hatte seine Premiere im Juni 2015 im Prince Edward Theatre in London, wo es seitdem sehr erfolgreich läuft. Ich war total begeistert von dem Musical und würde es jederzeit wieder anschauen. Die Geschichte handelt von dem jungen Straßendieb Aladdin, der im fiktiven Agrabah lebt und sich in die Prinzessin Jasmin verliebt. Währenddessen plant der Großwesir des Sultans, Dschafar, den Thron zu übernehmen – und zwar mit Hilfe einer Wunderlampe. Diese gelangt jedoch in die Hände von Aladdin, der den Dschinni befreit und damit drei Wünsche erhält. 

2. Les Misérables (The Queen’s Theatre)

Les Misérables ist ein Musical von Claude-Michel Schönberg und Alain Boublil. Die Handlung basiert auf dem Roman „Die Elenden“ von Victor Hugo. Seit seiner Londoner Premiere 1985 wurde das Musical von über 65 Millionen Menschen in 43 Ländern gesehen. Das Drama um Liebe, Rache, Verrat und Vergebung im nachrevolutionären Frankreich des 19. Jahrhunderts gewann unzählige Preise. Handlung: Der Ex-Gefangene Jean Valjean wird über Jahrzehnte von dem rücksichtslosen Polizisten Javer gejagt. Als Valjean zustimmt, sich um die Tochter des Fabrikbesitzers Fantine, Cosette, zu kümmern, ändert dies das Leben beider für immer.

3. Lion King – Der König der Löwen (Lyceum Theatre)

Der König der Löwen ist ein Musical von Elton John und Tim Rice. Es ist eines der Musicals, die ich am liebsten mag und jederzeit wieder anschauen würde. Es basiert auf dem gleichnamigen Disney-Zeichentrickfilm aus dem Jahr 1994 und ist ein farbenprächtiges Meisterwerk, das Besucher aus der ganzen Welt anzieht. Um der Handlung gerecht zu werden, treten im Musical sowohl Schauspieler in Tierkostümen als auch riesige Puppen auf. Seit 1999 wird der König der Löwen im Lyceum Theatre in London aufgeführt.

4. Wicked – Die Hexen von OZ (Apollo Victoria Theatre )

Das Musical Wicked von Stephen Schwartz basiert auf dem Buch von Gregory Maguire „Wicked – Die Hexen von Oz“. Thematischer Vorgänger des Stücks ist der legendäre Musical-Film „Der Zauberer von Oz“. Das Buch von Maguire erweitert die Geschichte des Zauberers von Oz, richtet sich aber im Gegensatz zu diesem, nicht mehr an Kinder, sondern an Erwachsene. Erzählt wird die wahre Geschichte der Hexen von Oz. Das Musical läuft im Apollo Victoria Theatre in London und ist eines der besten, die ich gesehen habe.

5. The Phantom of the Opera – Das Phantom der Oper (Her Majesty’s Theatre)

Mit Inszenierungen in 27 Ländern und mehr als 130 Millionen Besuchern gilt das „Phantom der Oper“ als das erfolgreichste Musical aller Zeiten. Die Erstaufführung fand 1986 im Her Majesty’s Theatre in London statt, wo es auch heute noch gespielt wird. Das Musical aus der Feder von Andrew Lloyd Webber basiert auf dem gleichnamigen Buch von Gaston Leroux und behandelt die Geschichte von Erik, der im Paris des neunzehnten Jahrhunderts in den Kellergewölben der Pariser Oper lebt und sich unsterblich in die Sängerin Christine verliebt. Einige der Songs aus dem Musical wurden weltberühmt.

6. Mama Mia! (Novello Theatre)

„Mamma Mia!“ vereint bekannte Musikstücke der schwedischen Popgruppe ABBA zu einer Komödie, die nur so vor positiver Energie sprüht. Wer am Ende des Musicals noch auf seinem Platz sitz hat etwas falsch gemacht! Zu hören sind unter anderem Welterfolge wie „Dancing Queen“, „Super Trouper“ und „The winner takes it all“. „Mamma Mia!“ zählt derzeit zu den weltweit erfolgreichsten Musicals und handelt von der alleinerziehende Mutter Donna, die mit ihrer 20-jährigen Tochter Sophie auf einer kleinen griechischen Insel lebt und dort eine Taverne betreibt. Sophie lädt zu ihrer anstehenden Hochzeit ihre drei möglichen Väter ein, was zu allerlei Chaos führt.

7. The Book of Mormon (The Prince of Wales Theatre)

2011 startete das Musical „The Book of Mormon“. Seitdem zählt es zu den gefragtesten Musicals in London überhaupt. Die Satire hat zahlreiche Preise gewonnen und nimmt die organisierte Religion auf die Schippe. Das Musical nimmt Bezug auf das Buch „Mormon“ und erzählt die Geschichte zweier junger Missionare, die in ein abgelegenes Dorf in Uganda reisen, wo sie naiv und optimistisch versuchen ihre Religion anzupreisen. Die Einheimischen, die gegen Hunger, Armut, AIDS sowie einen brutalen Warlord kämpfen, sind jedoch nicht sehr empfänglich für Religion.

8. Thriller (Lyric Theatre)

Weltweit ließen sich bereits 2,5 Millionen Zuschauer in über 30 Ländern von dem Erfolgsmusical Thriller von Michael Jackson mitreißen. Die Show feiert die größten Hits des Ausnahmekünstlers und erweckt diese zum Leben. Durch die talentierten Tänzer und die beeindruckende Choreographie wird das Musical des King of Pops für die Zuschauer zu einem unvergesslichen Erlebnis. Aufgeführt wird Thriller im Lyric Theatre in der Shaftsbury Avenue.

Solltest du noch nicht wissen, was du tagsüber unternehmen kannst, findest du hier eine Übersicht der Top 10 Sehenswürdigkeiten in London.

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn!

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox: