Überall werben Sprachschulen mit Englisch-Sprachkursen, ob auf Werbeplakaten oder im Internet. Doch ist es wirklich so wichtig perfekt Englisch sprechen zu können? Das hängt wohl von Person zu Person ab. Wer in seinem Beruf nicht mit Englisch konfrontiert wird und auch lieber Urlaub in Deutschland statt im Ausland macht, kommt sicher auch mit Basiskenntnissen der englischen Sprache aus. Wer aber in einem internationalen Arbeitsfeld tätig ist und gerne während des Urlaubs andere Länder besucht, kommt um gute Englischkenntnisse nicht herum. Vor allem bei international operierenden Firmen sind sehr gute Englischkenntnisse von Karrierevorteil.

Hinzu kommt, dass gerade im Internet die Welt zusammenwächst. Ob bei online-basierten Computerspielen, auf Youtube oder auf Twitter – Menschen aus allen Teilen der Welt tauschen sich aus. Die Sprache des Netzes ist dabei Englisch und wer hier mit anderen kommunizieren möchte, kommt um gute Englischkenntnisse nicht herum. Auch wer ein Computer-Problem hat und in Foren nach Antworten sucht, sollte die englischen Antworten verstehen können.

Englisch ist auch immer wichtiger für das Studium. Bis vor einigen Jahren mussten nur Studenten, die im Ausland studieren oder eine internationale Karriere planten, sehr gut Englisch sprechen. Inzwischen finden aber immer mehr Studiengänge komplett in englischer Sprache statt. Der Grund dafür ist, dass deutsche Universitäten im internationalen Vergleich mithalten und auch ausländische Studenten anziehen möchten. Dafür ist es wichtig, dass die Vorlesungen in Englisch abgehalten werden und somit für Studenten aus dem Ausland verständlich sind.

Auch wer die englisch oder amerikanische Kultur bewundert oder einfach nur die Texte englischer Musik oder Filme verstehen möchte, sollte gute Englischkenntnisse aufweisen. Nur wer die Landessprache spricht, kann auch wirklich die Kultur verstehen. Gerade bei Fernsehserien oder Filmen macht der Originalton einen großen Unterschied aus.

Es gibt also genügend Gründe, warum man Englisch lernen sollte. Die Möglichkeiten, um sein Englisch aufzupolieren sind dabei vielfältig. Ob Sprachkurs im Heimatort, Sprachreise oder Online-Englischkurs, der Lernende hat die Qual der Wahl.

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn!

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox: