Nicht nur in der Vorweihnachtszeit ist London ein Magnet für Touristen, auch zu Silvester strömen Menschen aus der ganzen Welt in die Metropole an der Themse. Ihr Ziel ist es, die einzigartige Atmosphäre der Stadt zu erleben und gemeinsam mit Millionen anderen in London den Start ins neue Jahr zu feiern. Insbesondere auf das Feuerwerk freuen sich Einheimische und Touristen!

Silvesterfeuerwerk

Es ist ein einzigartiges Gefühl, wenn auf dem Display neben dem London Eye der Countdown beginnt. Auf der gegenüberliegenden Seite der Themse stehen tausende Menschen und zählen voller Aufregung mit: 3, 2, 1. Für besonderes viel Gänsehaut sorgen die letzten Schläge des Big Ben, die über Lautsprecher übertragen werden. Und dann ist es soweit: Das Feuerwerk explodiert und das neue Jahr wird eingeläutet! Alle freuen sich und wünschen sich ein „Happy New Year“ („Frohes Neues Jahr“). Das Feuerwerk selbst ist ein gigantisches und farbenprächtiges Spektakel, das sich über dem Londoner Himmel entfaltet und sich gleichzeitig im Wasser der Themse spiegelt.

Die beste Aussicht auf das Feuerwerk hat man von Embankment bis Westminster. Auch auf den nahegelegenen Brücken ist die Aussicht sehr gut – zum Beispiel auf der Westminster Bridge, der Waterloo Bridge und der Hungerford Bridge. Letztere wird um 20 Uhr geschlossen. Da der Andrang für das Feuerwerk sehr groß ist, solltest du versuchen bis spätestens 21 Uhr einen guten Platz ergattert zu haben. Danach wird es schwierig.

Seit 2014 benötigst du Tickets, um das Feuerwerk miterleben zu können. Diese kannst du auf der Webseite der Stadt London für £10 kaufen. Pro Person können maximal 4 Tickets erworben werden.

Ebenfalls eine gute Aussicht hast du von einem der Boote, die auf der Themse verkehren. Die Boote haben zudem den Vorteil, dass sie beheizt sind und Sitzplätze bieten. City Cruise Thames bietet speziell für Silvester verschiedene Pakete an. Bis hin zur Bootsfahrt mit 4-Gänge-Menü und Champagne ist alles dabei. Die Preise beginnen bei £299 pro Person.

Solltest du es edel und glamourös mögen, ist das Schiff R. S. Hispaniola eine gute Option. Das Schiff liegt vor in der Nähe U-Bahn-Station Embankment vor Anker und das dauerhaft. Da das Schiff gegenüber dem London Eye liegt, erlebst du das Feuerwerk von hier quasi aus der ersten Reihe. Das 5-gängige Silvester-Dinner inklusive Getränken kostet £499 pro Person.

Die besten Silvester Partys in London

Die Londoner lieben es zu feiern! In der Silvester-Nacht finden daher in der ganzen Stadt Bälle und Partys statt. Die wohl größte Party findet wie jedes Jahr ab 23 Uhr auf dem Trafalgar Square statt und ist öffentlich. Dort kannst du ausgelassen feiern und das neue Jahr begrüßen. Das Feuerwerk kannst du von hier leider nicht sehen. Du kannst dich aber auch nach dem Feuerwerk noch auf den Weg zum Trafalgar Square machen.

Allgemein gilt, dass in der Silvesternacht die ganze Stadt eine einzige Party ist. Es gibt keinen Club, keine Bar und keinen Veranstaltungssaal, der an Silvester seine Türen verschlossen lässt. Egal, ob Maskenball, 5-Gänge-Menü mit Aussicht oder eine ausgefallene Club-Party – London bietet für jeden Geschmack die passende Party. Eine Übersicht über alle Events in der Silvesternacht in London findest du hier.

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn!

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox: