Follow my blog with Bloglovin

Hadrianswall

Der Hadrianswall ist eines der eindrucksvollsten Bauwerke des römischen Imperiums. Kaiser Hadrian ließ die Mauer von 122 bis 128 n. Chr. errichten, um damit das Römische Reich von den nördlichen Stämmen abzugrenzen. Die Mauer führt im dünn besiedelten Norden Englands von Küste zu Küste und einst auch entlang der Grenze zu Schottland, die sich inzwischen jedoch verschoben hat. Das Gebiet zwischen Grenze und Hadrianswall ist einsam und wird zum Großteil vom Northumberland National Park eingenommen.

Das Grenzgebiet hat eine bewegte Vergangenheit. Der normannische Eroberer William I. ernannte Markgrafen, um das Gebiet zu kontrollieren, was jedoch nie wirklich gelang. Ende des 13. Jahrhunderts versuchte Edward I. Schottland zu unterjochen. Dies führte zu Unruhen und nach dem Tod des englischen Königs besetzen schottische Truppen das Gebiet, vertrieben die englischen Truppen und plünderten Northumberland. Seitens der Schotten wurde dieser Sieg als große Heldentat gefeiert, aber die Wirklichkeit war eher brutal als glorreich. Mord und Plünderungen gehörten zum täglichen Leben und die Bewohner des Northumberlands versuchten sich durch Steinmauern (pele towers) vor den ständigen Übergriffen zu schützen.

Erkundung per Auto, Bus oder zu Fuß
Der Hadrianswall lässt sich sowohl mit dem Auto, dem Bus oder zu Fuß erkunden. Die Militärstraße B 6318 führt nahe der Mauer über Täler und Hügel hinweg. Im Sommer verbindet ein Shuttle-Bus alle wichtigen Sehenswürdigkeiten. Auch der Weg Hadrians Wall Path erstreckt sich von Küste zu Küste: Von Bowness im Westen bis Newcatsle-upon-Tyne im Osten. Besonders reizvoll ist dabei der Abschnitt zwischen Birdoswald und Chester.

Touren & Tickets

Falls du eine Rundreise mit dem Mietwagen durch Schottland oder Nordengland machst, kannst du eine Besichtigung des Hadrianwalls einfach in deine Route einplanen, dort einen Zwischenstopp einlegen und dich entspannt auf die Spuren der Römer begeben. Es lohnt sich!

Oder hast du eine Reise nach Edinburgh oder eine andere Stadt gebucht? Auch dann musst du nicht auf einen Besuch des Hadrianwalls verzichten. Von Edinburgh, Hexham, Newcastle und Windermere aus werden verschiedene Tagesausflüge zum Hadrianswall angeboten. Bei Interesse kannst du sogar an einer mehrstündigen Führung teilnehmen.

Über mich


 
Ich bin Isabel und habe für eine Weile in London gelebt. Auch wenn ich inzwischen in Zürich wohne, hat mich Großbritannien nie losgelassen. Meine Ferien verbringe ich daher am liebsten bei den Briten. Über meine Erfahrungen schreibe ich hier auf meiner Webseite.

Werbung

Werbung

*Affiliate-Links

Wenn du auf einen mit Stern* gekennzeichneten Link klickst und etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Durch diese kann ich den Blog am Laufen halten. Dir entstehen keine Nachteile oder Kosten. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox: