In Cornwall gibt es unzählige tolle Strände, gar nicht so einfach sich da zu entscheiden. Einige Strände liegen in einsamen Buchten, so dass du entspannt dem Meeresrauschen lauschen und den Anblick der Wellen der einzigartigen Natur in dich aufsaugen kannst. Andere Strände ziehen aufgrund ihrer hohen Wellen Surfer an oder sind ideal zum Windsurfen. Natürlich gibt es auch diverse Strände, die sich gut für Familien eignen und in der Nähe eines Ortes liegen, so dass man auf die dortige Infrastruktur zurückgreifen kann. Welcher Strand in Cornwall perfekt für dich ist, erfährst du in der folgenden Übersicht. 

1. Fistral Beach

An der Nordküste liegt einer der bekanntesten und besten Strände Cornwalls, Fistral Beach. Hier findest du die idealen Wellen zum Surfen! Der Strand zieht aber nicht nur Profi-Surfer an, sondern ist auch für Einsteiger geeignet. Im lokalen Surfing Centre kannst du lernen, wie du eins mit dem Brett wirst und dich unter professioneller Anleitung in die Wellen stürzen.

Aber nicht nur Surfer lieben Fistral Beach. Auch junge Leute aus Newquay kommen nach einer durchfeierten Nacht gerne an den Strand, um sich in der Sonne zu aalen. Und natürlich schätzen auch viele Touristen den Strand und seine vielen Annehmlichkeiten. Direkt am Strand liegen verschiedene Restaurants (Tipp: Rick Stein), Cafés und auch ein paar Shops.

Wenn du es eher ruhiger magst kannst du dich an das andere Ende des Strandes zurückziehen. Hier tummeln sich deutlich weniger Menschen. Zudem befindet sich hier ein gemütliches Café mit einer atemberaubenden Aussicht, das auf Stelzen gebaut ist.

Lage: nahe Newquay

Einer der schönsten Strände in Cornwall: Fistral Beach

2. Porthminster Beach in St Ives

Porthminster Beach wird regelmäßig zu einem der schönsten Strände Europas gewählt. Und das nicht ohne Grund: wunderschöner weißer Sand, kristallklares Wasser und im Hintergrund der malerische Küstenort St. Ives machen den Strand zu einem echten Highlight. St Ives zieht im Sommer Touristen wie magisch an, darunter auch viele Deutsche, Österreicher und Schweizer. Daher ist es auch nicht einfach einen Parkplatz zu finden. Wer den Stress der Parkplatzsuche vermeiden möchte, kann in St Erth parken und circa 30 Minuten mit dem Zug nach St Ives fahren.

Lage: in St Ives

Einer der schönsten Strände in Cornwall: Porthminster Beach

3. Porthcurno Beach

Ähnlich wie der Porthminster Beach in St Ives gewinnt auch der Porthcurno Beach jährlich Auszeichnung als einer der schönsten Strände Englands und Europas. Für mich ist er auch wirklich der schönste Strand in Cornwall und vielleicht sogar in ganz England. Wenn du also nur einen Strand in Cornwall besuchen möchtest, dann Porthcurno Beach! Wunderschöner weißer Sand, azurblaues Meer und die Klippen, die den Strand an beiden Seiten säumen, machen Porthcurno zu einem wahren Traumstrand. Solche Farben kennt man sonst nur vom Mittelmeer oder der Südsee.

Tipp: Oberhalb des Strandes auf den Klippen türmt dramatisch das Freilichttheater Minack Theatre. Fall du länger in der Gegend bist, gönn dir doch das Erlebnis einer Vorführung.

Lage: im äußersten Südwesten von Cornwall

Porthcurno Beach, der schönste Strand in Cornwall

4. Crantock Beach

Crantock Beach befindet sich im Norden von Cornwall, nahe der Stadt Newquay. Der Strand liegt inmitten von weißen Dünen und einer atemberaubenden Landschaft, die zu gemütlichen Spaziergängen einlädt. Anfang des Sommers befinden sich oberhalb des Strandes viele Wildblumen, die zusammen mit dem Meer im Hintergrund ein eindrückliches Farbenspiel bilden. Im Herbst kannst du zudem Baby-Robben beobachten, die sich in der Bucht tummeln. Ein Ausflug zum Crantock Beach ist daher schon fast Muss, wenn du den Norden von Cornwall besuchst. Lage: nahe Newquay
Crantock Beach, einer der schönsten Strände Cornwalls.

5. Sandymouth Beach

Nur drei Meilen nördlich von Bude liegt der traumhaft schöne Strand Sandymouth Beach. Sehenswert ist aber nicht nur der lange weiße Sandstrand, sondern auch die zahlreichen Steinformationen, Höhlen und Felsenpools. Die Landschaft lädt geradezu ein zu einer kleinen Wandertour, bei der du unter anderem einen Wasserfall bestaunen kannst. Bei Ebbe kannst du zudem einen langen Spaziergang entlang des endlosen weißen Strandes machen und danach einen Sprung ins Meer wagen. Oder du gönnst dir eine kleine Pause in einem nahegelegenen Café.

Lage: nördlich von Bude

6. Perranporth Beach

Der Perranporth Beach ist wirklich traumhaft schön. Der Strand ist drei Meilen lang und eingebettet in eine einzigartige Landschaft. Der weiße Sandstrand lädt zum Entspannen oder zu langen Spaziergängen ein, aber auch zu zahlreichen Aktivitäten wie Wellenreiten oder Wandern. Bei den Sanddünen Penhale Sands kannst du zudem ein 2.5 Meter hohes Steinkreuz besichtigen, das St Piran’s Cross. Und wenn du einen Happen zu Essen möchtest, kannst du das im nahe gelegenen Ort Perranporth oder im Watering Hole Pub, das sich direkt am Strand befindet.

Lage: 8 Kilometer von Newquay entfernt

Ferienhäuser in Cornwall

In Cornwall bietet es sich gerade zu an, in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung zu übernachten. Ein super Auswahl findest du auf holidaycottages.co.uk. 

7. Polzeath Beach

Aufgrund der eher niedrigen Wellen ist der Polzeath Beach vor allem bei Familien beliebt, aber auch bei Surfern und Surfanfängern. Direkt am Strand befindet sich eine Surfschule, die dir alles beibringt, was du rund um den Surfsport wissen musst. Der Strand ist sehr groß und bequem von den vier angrenzen Parkplätzen aus zu erreichen. Geschäfte, Toiletten und Cafés und Imbisse befinden sich ganz in der Nähe. Polzeath Beach ist auch ein guter Ausgangspunkt, um entlang des Coastal Path zu wandern und die einzigartige Küstenlandschaft sowie die Tierwelt zu bestaunen. Vom Wanderweg aus hast du einen tollen Panaromablick aufs Meer und die Küste.

Gut zu wissen: Vom 1. Juli bis 31. August dürfen von 10.00 bis 18.00 Uhr keine Hunde mit an den Strand genommen werden. Zudem kann der Strand in der Hauptsaison sehr voll werden.

Lage: im Norden bei Polzeath

8. Tolcarne Beach

Direkt in Newquay befindet sich der Strand Tolcarne Beach. Er liegt unterhalb der Klippen in einer halbmondförmigen geschützten Bucht mit einem traumhaft schönen goldenen Sandstrand. Beaufsichtigt von Rettungsschwimmern kannst du hier verschiedenen Aktivitäten wie Boogieboarden nachgehen oder dich auf eine Erkundungstour der nahegelegenen Höhlen begeben. Die bunten Badehäuser am Ende des Strandes sind nicht nur ein optischer Hingucker, sondern auch der ideale Ort, um den Sonnenuntergang in der Bucht zu bestaunen.

Lage: in Newquay

9. Sennen Beach

Ein weiterer Hotspot für Surfer ist Sennen Beach im äußersten Südwesten von Cornwall. Der Strand ist der rauen Gewalt des atlantischen Ozeans voll ausgeliefert, was spektakuläre Wellen zur Folge hat. Ein wahres Paradies für erfahrene Surfer. Auch der Ort Sennen ist einen Ausflug wert. Du kannst entlang des kleinen Fischerhafens spazieren, durch die Kunstgalerien und Shops bummeln oder am Strand nach schönen Meerglas-Stücken suchen.

Lage: im äußersten Südwesten von Cornwall

Mietwagen

Viele Strände in Cornwall sind nur mit dem Auto zu erreichen. Daher lohnt sich ein Mietwagen. Auf dem Vergleichsportal check24.de findest du die besten Angebote.

10. Kynance Cove

Kynance Cove liegt im Westen der Lizard Halbinsel ist einer der meistfotografierten und schönsten Strände in Cornwall. Grund dafür ist der einzigartige Kontrast aus türkisfarbenem Wasser, dem traumhaft schönen weißen Strand und den bunten Felsformationen. Der Weg zur Bucht ist nicht ganz einfach und vor allem steil, aber die 15 Minuten strenger Fußmarsch lohnen sich. Bei Ebbe kannst du dir die bunt gefärbten kleinen Höhlen anschauen und dort tolle Fotos machen. Zudem kannst du von Kynance Cove aus eine kleine Wanderung machen, die dich zwei Meilen entlang der Küste zum südlichsten Punkt Großbritanniens führt.

Lage: im Westen der Lizard Halbinsel

Kynance Cove, einer der schönsten Strände in Cornwall

11. Watergate Bay

In der Nähe von Newquay befinden sich gleich mehrere tolle Strände. Einige davon haben wir bereits kennengelernt, etwa Fristal Beach. Ein weiterer schöner Strand in dieser Gegend ist Watergate Bay. Der lange, weiße Sandstrand ist nicht nur hervorragend zum Baden und Surfen geeignet, hier finden auch viele Musik- und Sportveranstaltungen statt – von Surfwettbewerben über Bootsrennen bis hin zum jährlichen Boardmasters Musikfestival. Bei Ebbe kann man zudem toll am Strand spazieren gehen und im Anschluss in einem der nahegelegenen Cafés einkehren, um die einzigartige Aussicht auf den Strand zu genießen.

Lage: nahe Newquay

Watergate Bay, einer der schönsten Strande in Cornwall

12. Lantic Bay

Nahe des beliebten Touristenortes Fowey an der Südküste Cornwalls liegt die windgeschützte Bucht Lantic Bay, mit einem der schönsten Strände in Cornwall. Die hufeisenförmige Bucht ist aufgrund des weißen Sandstrandes und des strahlend blauen Wassers ein kleines Juwel und gehört daher auch zum National Trust. Am besten parkst du dein Auto in Polruan bei Fowey und folgst dann dem gut ausgeschilderten Fußweg. Nach circa 20 Minuten erreichst du über steile Treppen die Bucht. Nun kannst du entspannt am Strand relaxen.

Lage: nahe Fowey

Lantic Bay, ein traumhaft schöner Strand im Süden von Cornwall

13. Praa Sands

Praa Sands ist ein kleiner Ort nahe Penzance. Das Dorf trägt den gleichen Namen trägt wie der angrenzende Strand. Über eine Meile hinweg streckt sich der super wunderschöne weiße Sandstrand, der vor allem Einheimischen als Bade- und Surfstrand dient. Entlang des Strandes führt auch der Coastal Path (Küstenwanderweg), von dem aus du einen atemberaubenden Blick auf Penzance und die Lizard Halbinsel hast. Nahe dem Strand befindet sich auch ein Parkplatz und verschiedene Cafés.

Lage: nahe Praa Sands an der Südküste

14. Marazion Beach

Vom Marazion Beach hast du einen tollen Ausblick auf eine der meistfotografierten Sehenswürdigkeiten in Cornwall: St Michael’s Mount. Das Schloss erinnert stark an Mont St Michel in der Normandie, ist aber nicht ganz so bekannt wie sein «großer Bruder» und daher auch nicht so überlaufen. Bei Ebbe kannst du über einen Steg, der sonst geflutet ist, innerhalb von 5 bis 10 Minuten rüber zur Insel mit dem Schloss laufen. Zurück von der Schlossbesichtigung kannst du am Marazion Beach entspannen, surfen oder auch segeln. Seine einzigartige Lage macht Marazion Beach zu einem der beliebtesten und schönsten Strände in Cornwall.

Lage: nahe Marazion an der Südküste

15. Constantine Bay

Constantine Bay liegt an der Nordküste Cornwalls. Die Strände hier sind aufgrund ihrer hohen Wellen bei Surfern sehr beliebt. Dies gilt auch für Constantine Bay. Der Strand gilt als einer der besten Surfstrände in ganz Cornwall. Er ist aber auch bei Schwimmern sehr beliebt, insbesondere aufgrund der Felspools, die man hier erkunden kann. Der Strand wird während der Hochsaison und an den Wochenenden von Rettungsschwimmern beaufsichtigt. Zudem sind hier auch Hunde willkommen.

Lage: nahe Padstow

Ich könnte noch diverse weitere Strände aufzählen, etwa die Holywell Bay nahe Newquay oder die Strände Gwithian und Godrevy. Allerdings gibt es so viele Strände in Cornwall, dass ich mich in diesem Artikel auf die meiner Meinung nach schönsten Stränden konzentrieren möchte. Was sind aus Eurer Sicht die schönsten Strände in Cornwall? Hinterlasst doch einen Kommentar mir Eurem Favoriten!

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn!

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox: